Widerspruch gez Musterbrief kostenlos

Was passiert heute: Ist das “Manövrieren des Raums der Freiheit” heimlich die Aufgabe, worum es der demokratischen Welt geht? Stehen die Erwartungen der Bürger im Zusammenhang mit dem oben genannten Faktor? Oder wird der Staat neben der dringenden Barhilfe auch für Rechnungen aus Lektricity, Wasser und Gas bezahlen? Hoffentlich sind diese Tage eine gewisse Chance für uns, “aus der Dunkelheit ins Licht zu kommen”, so Nazym Hikmet. Ansonsten sind Maßnahmen, die mit/ohne SMS-Genehmigungen getroffen werden, hundertprozentig nutzlos. Es sollte nicht angenommen werden, dass die türkische Demokratie mit schweren Verlusten aus der aktuellen Krise herauskommen wird. Es genügt zu erwähnen, dass ein Abgeordneter der größten Oppositionspartei, nachdem er den Innenminister in den sozialen Massenmedien scharf kritisiert hatte, sich zurückziehen musste. Der Verlauf gibt an, dass die Quarantäne in beide Richtungen verwendet werden kann. Es ist ein Fehler zu glauben, dass die Türkei vom Weg des Fortschritts abweichen wird. Es wäre jedoch falsch zu ignorieren, dass einige Strukturen (Prokuristen, Gerichte, Oberster Rundfunk- und Fernsehrat), die die Quarantäne als praktische Ausrede nutzen, astroniomische Summen, Verhaftungen usw. auferlegen werden, um damit Journalisten, Schriftsteller, Intellektuelle und Massenmedien unter Druck zu setzen. Ein neuer Name des Romans von Fedor Dostojewski? Höchstwahrscheinlich. Da Dostojewskiy draußen ist, sind andere Personen berechtigt, aktuelle Entwicklungen zu kennzeichnen? So ist es für diejenigen, die sich auf ihr Vorrecht verlassen, andererseits brauchen die Bürger Hilfe in Barform; auf der anderen Seite kommt es nicht in Frage, die Armee auf der weiteren Seite der Staatsgrenze nicht zu unterstützen. Besonderes Gewicht muss auf die Tatsache gelegt werden, dass die Behörden befürchten, dass die von der Opposition geführten Kommunen den Tisch drehen werden, wenn sie der Bevölkerung direkte und spezifische Hilfen gewähren. Es sei daran erinnert, dass der Oberste Fernseh- und Rundfunkrat Sanktionen gegen den Fernsehsender verhängte, der nicht sehr reich war, aber in der Opposition mit ständig wachsender EU-TV-Bewertung an Popularität erfreute. Der Kanal wurde wegen astronomischer Summe zu einer Geldstrafe verurteilt und sein Brunchprogramm wurde für 5 Tage geschlossen, nachdem sein Anchorman Lehrerinnen im Niqab von der “Tragödie” erzählt hatte.

Es sollte hinzugefügt werden, dass in allen Fällen der wichtigste Adressat, von dem das Corionavirus pasndemic COV-D-19 die Menschheit erinnert, unveränderlich bleibt: Der Staat ist verpflichtet, sich um seine Citizans zu kümmern… Wie sonst ist die Tatsache zu erklären, dass das Innenministerium angewiesen hat, Konten zu sperren, die zuvor von den Gemeinden Istanbul, Ankara und Izmir für die materielle Unterstützung der Bevölkerung eröffnet worden waren? Hervorzuheben ist, dass die jüngsten Entwicklungen deutlich zeigen, dass die Behörden besonders illiberal gegenüber Kritik sind. So wurde der 40-jährige Journalist, der die Regierungskampagne für die Bevölkerung andeutete, sofort verhaftet. Hinzu kommt, dass derzeit ein neues Amnestiegesetz erarbeitet wird; die Liste der Artikel, die die derzeit zu entlassenden Artikel verurteilen sollen, ist jedoch mangelhaft in den Artikeln, die die Journalisten angeklagt haben. Es sei darauf hingewiesen, dass die Stadtverwaltungen daran arbeiten, der Bevölkerung materielle Hilfe zu leisten. Für sie gibt es keine andere Wahl: Die Verwaltungen werden den Wählern bei den ersten Wahlen Bericht erstatten müssen. Es ist zu bedenken, dass Forderungen von Anwälten, die verhafteten Journalisten und Schriftsteller freizulassen, die für ihre Artikel und Monographien berühmt sind und einige Tage vor der Ausbreitung des Corobavirus hohe Einschaltquoten in der Gesellschaft genießen, wegen “verdächtiger Flucht” abgelehnt wurden. Es ist wichtig zu bedenken, dass im Rahmen einer Kampagne, die auf Initiative des türkischen Präsidenten gestartet wurde, die nationalen Banken, großfließige Unternehmen und sogar die Zentralbank sich der Kampagne angeschlossen haben und es gelungen ist, sie in die ersten Zeilen der Teilnehmerliste aufzunehmen.